Staff Blog

スタッフブログ

Werkvertrag Muster

  • 2020年8月7日
  • 未分類

Ihr Vertrag kann so genannte “Flexibilitätsklauseln” enthalten, die Ihrem Arbeitgeber das Recht einräumt, bestimmte Bedingungen zu ändern, z. B. Schichtmuster oder eine “Mobilitätsklausel”, die Änderungen an Ihrem Arbeitsplatz ermöglicht. Um Ihnen beim Ausarbeiten zu helfen, wenn Sie den nationalen Mindestlohn erhalten, müssen Die Gehaltsabrechnungen ab April 2019 Details zur Anzahl der Arbeitsstunden enthalten. Erfahren Sie mehr in unserem Leitfaden zum Verständnis Ihres Gehaltszettels. Eine neue Lohn-Mitarbeiter-Vertragsvorlage, die als Ergebnis der Beförderung des Mitarbeiters verwendet wird, sollte weiterhin über alle Informationen verfügen, die in einer regulären Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Vertragsvorlage enthalten sind (Gehaltsdetails, Rechtszuständigkeit, Unterschriften usw.). Wenn Sie Ihren Vertrag ändern möchten, sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber und erklären Sie, warum. Ganz gleich, ob Sie etwas aufgeschrieben haben oder nicht, Ihre neuen Mitarbeiter schließen mit Ihnen einen Arbeitsvertrag ab, sobald sie anfangen, für Sie zu arbeiten. Zum Beispiel, nur weil ein neuer Mitarbeiter noch keinen schriftlichen Vertrag hat, bedeutet das nicht, dass Sie es vermeiden können, ihn zu bezahlen oder ihm Urlaub zu gewähren. Während die meisten Arbeitsverträge schriftlich vorliegen, können sie auch mündliche Vereinbarungen sein. Mündliche Verträge haben die gleiche rechtliche Autorität, aber es kann viel schwieriger sein, zu beweisen.

Implizierte Bedingungen werden nicht in einem Vertrag niedergeschrieben, sondern wären ein erwartetes Verhalten und können in die meisten Mitarbeiterverträge impliziert werden. Wenn Sie den neuen Vertrag nicht annehmen – oder wenn Sie den neuen Vertrag angenommen haben, aber das Gefühl haben, dass es keinen guten Grund für ein Ende des alten gibt – haben Sie das Recht, einen ungerechtfertigten Kündigungsanspruch geltend zu machen, vorausgesetzt, Sie haben mindestens ein Jahr ununterbrochenen Dienst bei Ihrem Arbeitgeber. Möglicherweise können Sie auch Eine Entlassung beantragen, wenn Sie mindestens zwei Jahre Imbiss haben. Wenn die Änderung ihren Vertrag ernsthaft verletzt, können Sie möglicherweise nach Ihrem Rücktritt eine konstruktive Entlassung vor einem Arbeitsgericht beantragen. Was Sie gesetzlich allen Arbeitnehmern, die länger als einen Monat beschäftigt sind, zur Verfügung stellen müssen, ist eine schriftliche Erklärung, die die vereinbarten Schlüsselbedingungen wie Bezahlung und Arbeitszeit dokumentiert. Wenn der Arbeitnehmer über das Enddatum des Vertrags hinaus weiterarbeitet, aber nicht formell verlängert wird, besteht eine “implizite Vereinbarung”, dass sich das Enddatum geändert hat, und der Arbeitgeber muss weiterhin eine ordnungsgemäße Kündigungsfrist einräumen.